Leben in der Sunnematte

Das Alters- und Pflegeheim Sunnematte bietet älteren Menschen, welche Unterstützung in den Aktivitäten des täglichen Lebens brauchen, eine individuelle, betreuende Wohn- und Lebensform an. Dabei wird der Förderung von Eigenaktivitäten grösste Beachtung geschenkt. Die zentrale Lage (mitten im Dorf, nahe bei den beiden Kirchen, in unmittelbarer Nähe von Einkaufsmöglichkeiten und öffentlichen Verkehrsmitteln) sowie die ebenerdige Umgebung unterstützen dies in idealer Art und Weise.

Die 77 Einzelzimmer und sechs 2,5-Zimmer-Mietwohnungen ermöglichen ein den persönlichen Bedürfnissen ausgerichtetes Wohnen. Die Betreuung und Pflege wird mit einer wertschätzenden Grundhaltung den einzelnen Bedürfnissen angepasst. Dadurch ist ein hohes Mass an Freiheit und Unabhängigkeit der Bewohnenden gewährleistet. Die grosszügigen Gemeinschaftsräume auf den vier Etagen laden zum Verweilen ein.

Eine Licht durchflutete Cafeteria sorgt für eine soziale Kontaktförderung mit Mitbewohnenden, Anwohnern und Gästen.

Für die religiösen Bedürfnisse steht gleich neben der Cafeteria die Hauskapelle zur Verfügung. Jeden Donnerstag und auch an speziellen kirchlichen Anlässen sind die Pfarrherren vor Ort anwesend, um den Bewohnenden seelsorgerlich zu dienen.

Vor allem die zahlreichen Dorfvereine der Umgebung sorgen für willkommene Abwechslungen im Alters- und Pflegeheim Sunnematte. Viele fröhliche Feste können dadurch bewohnerorientiert durchgeführt werden. Daraus ergeben sich immer wieder gute Begegnungen mit der Dorfbevölkerung.

 
Fantastische Aussicht
Einladende Umgebung
Gemütliche Nischen
Naturschauspiel bei der Sunnematte